SportScheck RUN Erfurt 2018

 In Unkategorisiert

Beim SportScheck RUN im Rampenlicht durch die Erfurter Altstadt

Am 1. September trafen sich knapp 2.000 Teilnehmer auf dem Petersberg in Erfurt, um beim SportScheck RUN an den Start zu gehen. Natürlich waren auch wir vor Ort und durften in Zusammenarbeit mit dem Olympiasieger Nils Schumann, der die Laufserie in Erfurt mit seiner Agentur unterstützt, umsetzen. Im Flair der spektakulär beleuchtetet Altstadt wurden die Läufer an der Strecke angefeuert. Nicht umsonst zählt der RUN in Erfurt zu den schönsten Nachtläufen der Saison. In der Cheering Zone konnten die Fans ihren Laufstars zujubeln – und um die Wartezeit zu verkürzen, gab es kostenlose Snacks und Getränke. Die vielen Aktionen auf der Eventfläche und an der Strecke boten den Teilnehmern auch in diesem Jahr wieder ein einzigartiges Erlebnis und die Eventfläche mit Start- und Zielbereich zeigte sich in echtem Festival-Charakter.

Die Läufer wurden schon im Vorfeld von SportScheck durch ein Profi Coaching mit hilfreichen Tipps und Fachwissen versorgt. Über die Social Media Kanäle sowie einem Lauftraining 4 Wochen vor Startschuss wurden die Teilnehmer optimal für ihren RUN vorbereitet. Auf dem Petersberg ging das Programm dann weiter und Under Armour lud zu einem gemeinsamen Warm-Up ein. Auf der Strecke liefen Pacemaker für die verschiedenen Zeiten, die die Teilnehmer zu Höchstleistung anspornten. Für die Kinder gab es beim DAK Kids RUN 2,3 km zu bezwingen. Alle Erwachsenen konnten sich für 5 km oder 10 km anmelden. Königsdisziplin war der Halbmarathon mit 21,1 km, bei dem der herausfordernde Schlussanstieg zum Petersberg gleich vier Mal bezwungen werden musste.

Im Ziel wurde für die Finisher extra ein Red Carpet ausgerollt, wo sie ihre Medaille bekamen, sich vor der „Medal Wall“ ablichten lassen und mit Zielverpflegung stärken konnten. Strahlende Gesichter, zufriedene Partner und ein glücklicher Kunde lassen uns ein positives Fazit zu einem rundum gelungenen Nachtlauf ziehen!